versicherungsvergleich-js.de Versicherungsübersicht
Riester Rente

Riester Rente

Tipps und Infos zum Thema Riester Rente

Riester RenteRiester Rente Riester Rente - Die besten Anbieter im VergleichDie besten Anbieter im Vergleich Riester Rente - Top Leistungen zum günstigsten PreisTop Leistungen zum günstigsten Preis
Jetzt bis zu 50 % einsparen
Riester Rente

Riester Rente

Seit 2002 wird die Riester Rente als staatlich geförderte Altersvorsorgemaßnahme gefördert, um die Leistungskürzungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung auszugleichen. Daher ist die Riester Rente besonders an die Zielgruppe, aber nicht nur diese, die von den künftigen Kürzungen der gesetzlichen Rentenleistungen betroffen sein wird.

Rentenversicherungsverträge dominieren ganz deutlich bei den abgeschlossenen Verträgen zur Riester Rente. Grund dafür mag sein, dass landläufig fast immer nur von der Riester Rente gesprochen wurde und dadurch viele automatisch Rentenversicherungen meinten obwohl natürlich von Anfang an auch Fonds- und Banksparpläne erhältlich waren.

Rentenversicherungen sind weniger flexibel als Fonds- und Banksparpläne, die Abschlusskosten sind oftmals deutlich höher und auch bei den Verwaltungskosten sollte auf günstige Anbieter geachtet werden.

Bei der klassischen Tarifform einer Riester Rente werden die Beiträge abzüglich Kostenanteilen konservativ investiert und angelegt. Eine garantierte Verzinsung von 2,25 Prozent des verbleibenden Sparanteils ist den Versicherungskunden sicher.

Riester Rente

Seit 2002 wird die Riester Rente als staatlich geförderte Altersvorsorgemaßnahme gefördert, um die Leistungskürzungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung auszugleichen. Daher ist die Riester Rente besonders an die Zielgruppe, aber nicht nur diese, die von den künftigen Kürzungen der gesetzlichen Rentenleistungen betroffen sein wird.

Rentenversicherungsverträge dominieren ganz deutlich bei den abgeschlossenen Verträgen zur Riester Rente. Grund dafür mag sein, dass landläufig fast immer nur von der Riester Rente gesprochen wurde und dadurch viele automatisch Rentenversicherungen meinten obwohl natürlich von Anfang an auch Fonds- und Banksparpläne erhältlich waren.

Rentenversicherungen sind weniger flexibel als Fonds- und Banksparpläne, die Abschlusskosten sind oftmals deutlich höher und auch bei den Verwaltungskosten sollte auf günstige Anbieter geachtet werden.

Bei der klassischen Tarifform einer Riester Rente werden die Beiträge abzüglich Kostenanteilen konservativ investiert und angelegt. Eine garantierte Verzinsung von 2,25 Prozent des verbleibenden Sparanteils ist den Versicherungskunden sicher.

Allgemeine Infos und Tipps zum Thema Riester Rente

Im Todesfall des Anlegers der Riester Rente während der Sparphase erhalten die Erben nur die eingezahlten Beiträge und die bis zu diesem Zeitpunkt entstandenen Gewinnanteile zurück. Die bis dahin vorgenommenen Steuerrückerstattungen und Zulagen sind allerdings zurückzuzahlen. Eine Hinterbliebenenabsicherung kann über die nur 30-prozentige Kapitalleistung kaum vorgenommen werden. Alternativ können aber Hinterbliebenenrenten oder Rentengarantiezeiten vereinbart werden, wodurch nicht geförderte Ehegatten/Ehegattin oder Kinder begünstigt werden können.

Es sollte auf die Höhe der jährlichen Verwaltungskosten und der Ausgabeaufschläge geachtet werden. Die besten Fondssparpläne brachten 9,5 Prozent Rendite pro Jahr. Marktführer ist Union Investment vor DWS und Deka sowie Adig, Hansainvest und Cominvest. Banksparpläne der Riester Rente sind sicherlich keine Renditeknüller, doch extrem sicher. Mit ihnen lässt sich das zur Verfügung stellen eines bestimmten Kapitalbetrags zu einem bestimmten Zeitpunkt recht genau planen.

Wer heute über einen Zeitraum von z.B. 30 Jahren den derzeit maximal geförderten Vorsorgebeitrag von 2.100 EUR jährlich einzahlt, erhält zum Vertragsende garantiert mindestens 63.000 EUR ausgezahlt. Bei Banksparplänen wird zusätzlich zum Kapitalerhalt noch die Verzinsung des Guthabens garantiert. Bei Riester Rente Versicherungen wird noch die zusätzliche Mindestverzinsung von aktuell 2,25 Prozent garantiert. Bei Riester Rente Fondssparplänen wird nur das eingezahlte Kapital garantiert.

Die Riester Rente oder Kapitalabfindung gehört zwingend in die Steuererklärung. Die Anbieter melden den Finanzbehörden gem. § 22a EStG, welche Beträge ausgezahlt wurden. Für ab dem 1.1.2008 geborene Kinder wird die Förderung auf 300 EUR p.a. pro Kind angehoben. Für alle schon zuvor geborenen Kinder bleibt es bei der Förderhöhe von 185 EUR p.a. pro Kind. Die Kinderzulagen werden solange geleistet, wie der Zulageberechtigte für die Kinder Kindergeld erhält, also maximal bis zum 25. Lebensjahr.



Weitere Infos: Weitere Angebote und Tipps unseres Versicherungsvergleich finden Sie hier

BUV Beitragsrechner
Beitragsrechner für die Berufsunfähigkeitsversicherung
Schon ab 9,25 € monatl.

Hier können Sie kostenlos die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung online berechnen.

PKV Beitragsrechner
Beitragsrechner für die Private Krankenversicherung
Schon ab 98,44 € monatl.

Hier können Sie Beiträge für die Private Krankenversicherung online berechnen.

Gebäudeversicherung
Beitragsrechner für die Gebäudeversicherung
Schon ab 3,49 € monatl.

Hier können Sie Beiträge für die Gebäudeversicherung online berechnen.

Hausratversicherung
Beitragsrechner für die Hausratversicherung
Schon ab 2,49 € monatl.

Hier können Sie Beiträge für die Hausratversicherung online berechnen.

Nützliche Tipps zum Thema Riester Rente

Riester Rente - Unabhängiger und Kostenloser Beitragsvergleich Die Riester Rente Produkte sollen die in der GRV und Beamtenversorgung entstandenen Alters«rente»nlücken schließen helfen. Die Verträge und die Förderung sind auf die Altersrente zugeschnitten - Hinterbliebenenleistungen und Absicherung von Erben sollen keine oder kaum eine Rolle spielen. Beim Tod des Anlegers während der Leistungsphase nach Rentenzahlungsbeginn geht daher der Anspruch auch nicht automatisch auf die Erben über, sondern bleibt beim Anbieter und kommt damit der dort vorhandenen Versichertengemeinschaft zugute. Die Tilgungsleistungen werden dann so behandelt wie Beiträge für einen Riester Rente Vertrag. Dabei sollte berücksichtigt werden, dass der aus dem Riester Vertrag entnommene Betrag (der sog. Altersvorsorge-Eigenheimbetrag) und die geförderten Tilgungsleistungen sowie die dafür gewährten Zulagen vom Vertragsanbieter auf einem sog. Wohnförderkonto der Riester Rente festgehalten und jährlich fiktiv mit 2 Prozent verzinst werden. Die Ehefrau sollte einen eigenen Riester Rente Vertrag vereinbaren und kann ohne weitere Beitragszahlung die eigene und die Zulagen der Kinder in den eigenen Vertrag investieren. Für ein ab dem 1.1.2008 neugeborenes viertes Kind erhält der Riester Rente Begünstigte zusätzlich noch 300 EUR Förderung hinzu, so dass sich der Eigenanteil in diesem Fall auf 437 EUR reduziert. Die beiden angestellten Eheleute erzielten in 2008 jeweils 40.000 EUR Einkommen. Sie haben drei Kinder.

Allgemeines über die Riester Rente

Riester Rente - Alle Top Anbieter im direkten Versicherungsvergleich Während bei Beamten die Pensionen etwa 70% bis 92% des Rentenbedarfs im Alter abdecken, sind es bei Arbeitnehmern unter sonst vergleichbaren Voraussetzungen aufsteigend nach Alter zwischen 45% und 80%. Allerdings darf stark angezweifelt werden, ob diese Versorgungsunterschiede aufgrund der stark zunehmenden Zahl an Versorgungsempfängern der öffentlichen Haushalte und der bislang unzureichenden Pensionsrückstellungen mittel- und langfristig Bestand haben - das die Dienstrechtsneuordnungsgesetz setzt dabei bereits das erste Zeichen. Der Nettobeitrag für die Riester Rente im Jahr 2009 beträgt lediglich 1.040,04 EUR p.a. und ermöglicht die Absenkung der noch verbliebenen Versorgungslücke auf ca. 9%. Um auch diese komplett zu schließen, muss Bruno B. ab dem Jahr 2009 jährlich 2.075,76 EUR brutto (ergibt 1.527,24 EUR netto) bei einer Beitragsdynamik von 2% in eine Riester Rente leisten. Betrachtet man wiederum unterschiedliche Altersklassen, so wird klar, dass mit zunehmendem Alter eine Deckung der gesamten Versorgungslücke bei fehlender sonstiger Vorsorge nicht mehr umsetzbar ist. Mantellösungen Riester Rente haben wegen ihrer steuerschonenden Vorsorgequalität einen deutlichen und vom Gesetzgeber beabsichtigten Vorteil. Die Kapitalertrags- und Einkommensbesteuerung erfolgt bei LV/RV bei Kapitalzahlung aufgeschoben, nämlich wie bisher auf Basis des Halbeinkünfteverfahrens erst am Ende der Vertragslaufzeit, wenn die Laufzeit mindestens zwölf Jahre und das Mindestalter 60 Jahre beträgt. Ist eine der beiden Bedingungen nicht erfüllt, so wird der Veräußerungsgewinn mit der ASt belegt.

Riester Rente

Riester Rente - Sparen Sie bares Geld durch unseren Vergleich Wer heute über einen Zeitraum von z.B. 30 Jahren den derzeit maximal geförderten Vorsorgebeitrag von 2.100 EUR jährlich einzahlt, erhält zum Vertragsende garantiert mindestens 63.000 EUR ausgezahlt. Bei Banksparplänen wird zusätzlich zum Kapitalerhalt noch die Verzinsung des Guthabens garantiert. Bei Riester Rente Versicherungen wird noch die zusätzliche Mindestverzinsung von aktuell 2,25 Prozent garantiert. Bei Riester Rente Fondssparplänen wird nur das eingezahlte Kapital garantiert. Der § 7 AltEinkG verpflichtet die Anbieter von Riester Rente zu folgenden schriftlichen Informationen. Angabe der effektiven Gesamtrendite, der Kalkulationsgrundlagen und Renten vor Vertragsabschluss, Jahresstandsabrechnungen mit Angaben zu der Verwendung der eingezahlten Beiträge, dem daraus gebildeten Kapital, den einbehaltenen Abschluss- und Vertriebskosten, Verwaltungskosten, erwirtschaftete Erträge, Bei Umwandlung eines bestehenden Vertrags werden die bis zum Umwandlungszeitpunkt gezahlten Beiträge mitgeteilt, Die Auszahlung der Riester Rente wird nur als Leibrente oder als Auszahlungsplan mit anschließender Restverrentung ab dem 85. Lebensjahr vorgesehen. Eine Teilkapitalauszahlung bleibt als Einmalzahlung zu Beginn der Auszahlungsphase bzw. nach Beginn der Auszahlungsphase in variablen Teilraten zulässig, wobei sie maximal 30 Prozent des zu diesem Zeitpunkt vorhandenen Kapitals betragen darf. Zwölf Monatsleistungen können zu einer Auszahlung zusammengefasst werden. Die Leistungen müssen während der gesamten Auszahlungsphase gleich bleiben oder steigen.

Infos zum Thema Riester Rente

Riester Rente - Hier kostenlos Preise vergleichen Rabatte gibt es höchstens bei einem Wechsel bei der gleichen Fondsgesellschaft oder dem gleichen Versicherer oder im Konzernverbund zwischen verschiedenen Produkten. Wer z.B. 30 Jahre lang jedes Jahr 1.000 EUR in eine Riester Rente einzahlt, kann bei einer Wertentwicklung von 3,5 Prozent nach Abzug aller Kosten mit ca. 45.000 EUR rechnen. Wer bereits einen Vertrag zur staatlich geförderten, privaten Altersvorsorge besitzt, kann seinem Vertragspartner mit einer Frist von drei Monaten zum Quartalsende kündigen. Der Arbeitgeber muss bei der Riester Rente Förderung mit zusätzlichem Arbeitsaufwand rechnen. Bei der bAV mit Riester Rente besteht keine Pflicht zur Zertifizierung der Altersvorsorgeprodukte. Es existiert auch keine uneingeschränkte Möglichkeit der Riester Rente Förderung für Ehegatten. Die Rentenleistung aus einem über den Arbeitgeber vereinbarten Riester Rente bAV-Vertrag ist zu einem privaten «Riester»-Vertrag mit Sozialversicherungsbeiträgen in Form der Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge zusätzlich belastet. Verschiedene Untersuchungen und Berechnungen zeigen, Riester-Förderung erbringt fast immer bessere Ergebnisse als die Basis-Rente. Die Riester Rente lohnt sich besonders bei kinderreichen Familien mit langfristigem Kindergeldbezug. Riester Rente ist für GKV-Versicherte mit geringeren Steuersätzen als Rentner sehr interessant. Zu einem Riester Rente -Vertrag kann jedem geraten werden, der eine Zulagenförderung erhalten kann, also auch dem Single oder den kinderlosen Doppelverdienern.

Riester Rente

Riester Rente - Anbieter und Tarife im Überblick Nicht begünstigt sind alle Selbstständigen, die nicht in der GRV pflichtversichert sind, alle Angestellten und Selbstständigen, die über berufsständische Versorgungseinrichtungen versorgt sind, wie etwa Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Apotheker. Auch nicht zum begünstigten Personenkreis zählen: Freiwillig gesetzlich Rentenversicherte, Vollrentenbezieher, Beschäftigte mit Anspruch auf Zusatzversorgung als Pflichtversicherte mit beamtenähnlicher Grundversorgung, Studenten. Nach Vertragsabschluss zahlt der Begünstige jährlich einen von seinem Einkommen abhängigen Mindestbetrag oder mehr ein. Der Sonderausgabenabzugsbetrag liegt seit 2008 bei 2.100 EUR. Wer noch vor dem jeweiligen Jahresende einen Vertrag vereinbart und einen Mindestbeitrag seines Bruttoeinkommens aus dem Vorjahr gem. Tabelle 4 einzahlt, kann noch die gesamte Förderung für das Jahr des Vertragsabschlusses in Anspruch nehmen. Von Geringverdienern ist ein Mindestbeitrag von 60 EUR zur Riester Rente zu zahlen. Wird dieser Mindesteigenbeitrag unterschritten, so erfährt die Zulage eine anteilige Kürzung im Verhältnis von gezahltem Eigenbeitrag zum Mindesteigenbeitrag. Der ledige Angestellte bezog im Jahr 2008 ein sozialversicherungspflichtiges Einkommen in Höhe von 40.000 EUR. Sein Eigenbeitrag muss im Jahr 2009 mindestens 4 Prozent des letztjährigen Einkommens betragen (0,04 × 40.000 EUR = 1.600 EUR minus Zulagenhöhe von 154 EUR = 1.446 EUR), damit er die volle Zulage über 154 EUR erhält.

Allgemeine Informationen über die Riester Rente

Riester Rente - Beiträge immer erst im Internet vergleichen Voraussetzung zur Wohn-Riester-Förderung ist allerdings, dass diese Wohnung den Lebensmittelpunkt des Zulageberechtigten bildet, in Deutschland gelegen ist und vom Zulageberechtigten zu eigenen Wohnzwecken als Hauptwohnsitz genutzt wird. Die so geförderte Wohnimmobilie kann auch weiterverkauft werden. Das in der Immobilie gebundene, steuerlich geförderte Kapital muss dann aber wieder in einer Immobilie oder einem Riester Rente Vertrag angelegt werden. Beträgt der Stand des Wohnförderkontos also noch immer 10.000 EUR. Bei der klassischen Tarifform einer Riester Rente werden die Beiträge abzüglich Kostenanteilen konservativ investiert und angelegt. Eine garantierte Verzinsung von 2,25 Prozent des verbleibenden Sparanteils ist den Versicherungskunden sicher. Hinzu kommen noch die Erträge einer Überschussbeteiligung, die aber in ihrer Höhe nicht garantiert wird. Gute Produkte erkennt man daran, dass sie dem Kunden jeweils eine feste garantierte Rente für verschiedene Rentenbeginne zusagen. Rentengarantiezeiten von bis zu 20 Jahren oder Hinterbliebenenrenten Zusatzversicherungen führen zu niedrigeren Auszahlungsraten als Verträge ohne oder mit nur fünfjähriger «Rente»ngarantiezeit. Marktführer sind derzeit Union Investment, die Allianz und die Generali Deutschland Tochter AachenMünchener (AM). Die meisten Lebensversicherer bieten inzwischen Vertragsformen an. Rentenversicherungsverträge dominieren ganz deutlich bei den abgeschlossenen Riester Verträgen.


^