versicherungsvergleich-js.de Versicherungsübersicht
Aktienfonds berechnen

Aktienfonds berechnen

Preise zur Aktienfonds direkt online berechnen und sparen

AktienfondsAktienfonds Aktienfonds - Die Top Anbieter im VergleichDie Top Anbieter im Vergleich Aktienfonds - Gute Leistungen zum besten PreisGute Leistungen zum besten Preis
Jetzt bis zu 50 % einsparen
Aktienfonds

Aktienfonds berechnen

Was genau sind eigentlich Aktienfonds?

Ein Aktienfonds besteht aus einer Vielzahl von Aktien verschiedenster Unternehmen und Branchen. Sie erwerben durch die Investition in einen Aktienfonds einzelne Anteile der jeweiligen Fondsgesellschaft.

Welche Vorteile bestehen bei Aktienfonds

Der Vorteil eines Aktienfonds besteht im wesentlichen darin, das sich einzelne Aktien schlechter entwickeln können als andere Werte des Fondsanteils.
Jedoch wird dieser Verlust durch andere, sich positiv entwickelnde Aktien im Fonds ausgeglichen.

Wie hoch ist die Rendite bei Aktienfonds

Generell richtet sich die Rendite von Aktienfonds nach den jeweiligen Fondsgesellschaften, sowie Ihrer Risikobereitschaft bei der Wahl von Fonds.
Eine reale Rendite bei Aktienfonds liegt zwischen 5% und 15% Gewinn im Jahr.









Aktienfonds berechnen

Damit Sie sich zeitsparend über die anfallenden Preise für eine Aktienfonds informieren können, ohne sich unzählige Angebote verschiedener Anbieter einholen zu müssen, haben wir für Sie einen Rechner auf unserer Seite integriert, mit dem Sie die anfallenden Preise für die Aktienfonds berechnen können und das völlig anonym, also ohne Angabe personenbezogener Daten. Diese können Sie dann direkt online vergleichen und sich über die verschiedenen tariflichen Leistungseinschlüsse informieren. Neben dem erheblichen Zeitaufwand, den Sie sich im Gegensatz zu den herkömmlichen Vergleichsmethoden, ersparen, erhalten Sie auf Grund der großen Anzahl des in unserem Rechner integrierten Aktienfonds Anbieter die besten Leistungen zum günstigsten Preis.

Kostenlos und anonym die Preise für die Aktienfonds berechnen und direkt online vergleichen.



Weitere Infos: Weitere Angebote und Tipps unseres Versicherungsvergleich finden Sie hier

BUV Beitragsrechner
Beitragsrechner für die Berufsunfähigkeitsversicherung
Schon ab 9,25 € monatl.

Hier können Sie kostenlos die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung online berechnen.

PKV Beitragsrechner
Beitragsrechner für die Private Krankenversicherung
Schon ab 98,44 € monatl.

Hier können Sie Beiträge für die Private Krankenversicherung online berechnen.

Gebäudeversicherung
Beitragsrechner für die Gebäudeversicherung
Schon ab 3,49 € monatl.

Hier können Sie Beiträge für die Gebäudeversicherung online berechnen.

Hausratversicherung
Beitragsrechner für die Hausratversicherung
Schon ab 2,49 € monatl.

Hier können Sie Beiträge für die Hausratversicherung online berechnen.

Nützliche Tipps zum Thema Aktienfonds

Aktienfonds berechnen - Jetzt vergleichen und Geld sparen Bei in Fremdwährung getätigten Geschäften sind die Einnahmen und die Anschaffungskosten jeweils in Euro anzusetzen. Damit werden auch die sich aus Währungsschwankungen ergebenden Gewinne und Verluste einkommensteuerlich erfasst, wenn ausländische Wertpapiere ge- und verkauft werden. Termin-, Währungs- und Zinsdifferenzgeschäfte sind hinsichtlich der realisierten Gewinne aus Veräußerungen bzw. Glattstellungen außerhalb der Spekulationsfrist bis 2009 steuerfrei, ab 2009 unterliegen sie (ohne Befristung) der AgSt. Man kann gut nachvollziehen, dass für den Sparer eine Lösung im Versicherungsmantel langfristig auf jeden Fall die bessere Alternative zum Investmentfonds darstellt. Umgekehrt hat der Aktienfonds eindeutige Vorteile bei der Einmalanlage in 2008. Bevor jedoch die Handlungsempfehlungen unter dem Aspekt der Abgeltungsteuer aufgezeigt werden, werden in dem Beitrag die Auswirkungen der Abgeltungsteuer auf die einzelnen Produktgattungen näher beschrieben. Wer darüber bereits gut informiert ist, kann auch gleich in das Kapitel Gestaltungsmöglichkeiten einsteigen. Das Wachstumstempo könnte 2007 sogar noch zulegen. Denn im kommenden Jahr steht die chinesische Hauptstadt Peking im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der ganzen Welt, weil dort die Olympischen Spiele stattfinden werden, wovon zusätzliche Impulse für die chinesische Wirtschaft ausgehen dürften. Ein weiterer Pluspunkt: Bei diesen DWS GO Zertifikaten handelt es sich um Open-End Aktienfonds, also ohne Laufzeitbeschränkung. Das ist ein wichtiger Kostenvorteil. Denn der Wirtschaftsboom in Asien ist ein Langfrist-Trend.

Allgemeines über die Aktienfonds

Aktienfonds berechnen - Die besten und billigsten Anbieter finden Es können auch spezielle Themen aufgegriffen werden wie beispielsweise der Boom in den aufstrebenden Ländern Brasilien, Russland, Indien und China in den BRIC-Fonds. Auch bei Rentenfonds sind unterschiedliche regionale Ausrichtungen durchaus üblich. Rentenfonds können in Staatsanleihen investieren, aber auch in Unternehmensanleihen. Daneben werden immer wieder Spezialitäten ausgetüftelt, die beispielsweise auf eher so exotische Anlageinstrumente wie Genussscheine und Wandelanleihen setzen. Bei offenen Immobilienfonds ist ebenfalls die regionale Ausrichtung von Bedeutung. Neben deutschen Gewerbeimmobilien haben gerade die jüngeren Immobilienfonds meist ganz Europa im Visier. Interessant sind auch - gerade in Zeiten, in denen der Aktienmarkt gut läuft - REIT-Fonds. Sie investieren meist auch in Gewerbeimmobilien. Ihre Wertentwicklung schwankt jedoch deutlich stärker als die Aktienfonds berechnen. Meistens haben offene Investmentfonds im Gegensatz zu geschlossenen Fonds keine feste Laufzeit. Bei Fonds mit geringem Tracking Error handelt es sich in aller Regel um so genannte passiv gemanagte Fonds. Die Aufgabe des Fondsmanagements besteht darin, den gewählten Index möglichst genau abzubilden. Da hierzu nur die Index-Gewichte der einzelnen Index-Bestandteile bekannt sein müssen, ist die Leistung des Fondsmanagements vergleichsweise gering und sollte deshalb auch nur mit sehr niedrigen Fondsgebühren abgegolten werden. Ausgabeaufschläge von 5 Prozent und hohe jährliche Managementgebühren von 1,75 Prozent sind da nicht zu rechtfertigen.

Aktienfonds

Aktienfonds berechnen - Optimaler Versicherungsschutz zum günstigsten Preis Denn es gibt auch einige aktiv gemanagte Fonds, so die Trading-Fonds - die mit dem Namenszusatz Typ O (ohne Ausgabeaufschlag) gekennzeichnet sind wie der DWS Deutsche Aktien Typ O - der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS. Zudem existiert sogar die Möglichkeit, bestimmte Strategien nachzubilden - beispielsweise den ShortDAX, mit dem Anleger von fallenden Aktienkursen profitieren können, oder der DivDAX, der auf der Annahme beruht, dass Aktien mit einer überdurchschnittlich hohen Dividendenrendite den Markt outperformen. In ähnlicher Weise unter anderem recht erfolgreich umgesetzt im aktiv gemanagten Investmentfonds DWS Top Dividende (ISIN DE00009848119). Das zeigt, den Möglichkeiten, mit passiv gemanagten Aktienfonds berechnen ein Investmentdepot zu bestücken, sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Wer sich einen ersten Eindruck über die bunte Vielfalt verschaffen möchte, der sollte im Internet unter www.boerse-frankfurt.de (Menüpunkt Fonds + ETFs und dann auf der Seite ETF herunterladen) anklicken. Es wird kräftig darüber gestritten, was einen guten Fondsmanager ausmacht, welche Fähigkeiten er haben muss und wie man prüfen kann, ob der Anlageerfolg eines Investmentfonds seinem Geschick zu verdanken ist oder ob er lediglich auf einem glücklichen Zufall beruht. Dass der Computer eine wichtige Rolle spielt - beispielsweise zur Informationsbeschaffung, zur Datenanalyse und für vieles andere mehr - ist hinlänglich bekannt. Da stellt sich die Frage, warum sollte man eigentlich nicht gleich die Entscheidung, in welche Titel ein Investmentfonds zu einem bestimmten Zeitpunkt einsteigt, dem Computer zu überlassen.

Infos zum Thema Aktienfonds

Aktienfonds berechnen - Hier den besten Tarif finden Dieses gerade für den Normalanleger bestechende Prinzip der breit angelegten Risikostreuung ist in den vergangenen Jahren zunehmend unterhöhlt worden. 1990 etwa stellten die breit streuenden «Aktienfonds» die deutliche Mehrheit bei den nach deutschem oder Luxemburger Recht aufgelegten «Aktienfonds». Eben erst hatte man begonnen, Fonds nur für Aktien kleinerer Unternehmen. Seither schreitet diese Segmentierung immer weiter fort und setzt mit immer größerer Frequenz eine Flut von Hemisphären-, Länder-, Branchen- und Themenfonds in die Welt nach dem Motto: Auf jede neue Kapitalmarktsituation und auf jeden (vermeintlich) neuen Wirtschaftstrend folgt mittlerweile die Auflegung von Fonds, die darauf zugeschnitten sind. Aus über 4.700 Aktienfonds berechnen können Berater und Anleger so mittlerweile wählen. Allerdings sollte man sich stets vor Augen führen, dass der HSBC Laplace Global Equity INKA - aufgrund der relativ geringen Streuung der Fondsmittel auf maximal 25 Titel - prinzipiell riskanter ist als andere internationale Aktienfonds, die ihr Kapital auf mehr Werte verteilen. Deshalb sollte das Geld am besten auch noch in andere breiter anlegende Investmentfonds fließen. Steckt der Anleger dagegen 80 EUR direkt in einen einzelnen Wert, dann geht er das Risiko ein, dass es exakt dieser Wert ist, dessen Kurs um jene 20 Prozent einbricht.

Aktienfonds berechnen

Aktienfonds berechnen - Sparen Sie jetzt bares Geld Die Zertifikate- und die Welt der Aktienfonds wachsen immer stärker zusammen. Als Vorteil der Zertifikate gilt, dass sich mit ihnen Investmentideen in vielfältiger Weise auf die Bedürfnisse der Anleger zuschneidern lassen. Das erklärt auch den Boom. In nicht einmal zwei Jahren hat sich das Zertifikate-Volumen in Deutschland von gut 40 auf über 90 Milliarden Euro mehr als verdoppelt. Der Vorteil der Fonds ist das aktive Produktmanagement und die Sicherheit. Die größte deutsche Gesellschaft DWS hat jetzt mit DWS GO in Luxemburg eine Verbriefungsgesellschaft gegründet, deren Struktur einer deutschen Kapitalanlagegesellschaft (KAG) zum Verwechseln ähnlich ist. Außerdem werden die durch die Zertifikate abgebildeten Indizes aktiv gemanagt. Interessant aktuell: die DWS GO Open End Zertifikate auf die DWS Total Return Indizes in Asien. Asien entwickelt sich immer mehr zum neuen Mittelpunkt der Weltwirtschaft. Leider hat es der Gesetzgeber hier vermieden, pure Fondssparpläne (also keine fondsgebundenen Mantelprodukte) von der ASt freizustellen oder zumindest auf die Altersvorsorge ausgerichtete Fondssparpläne geringer zu besteuern. So aber wird jeder nach dem Stichtag in einen Fondssparplan eingezahlte Euro nach den neuen ASt-Spielregeln angelegt. Was die Reihenfolge der Veräußerungen anbelangt, ist die First in - First out (FIFO-Regelung) vorgesehen (§ 20 Abs. 4 Satz 7 EStG). Danach gelten bei Veräußerung aus einer Sammelverwahrung zunächst die zuerst angeschafften Wertpapiere als zuerst veräußert.

Allgemeine Informationen über die Aktienfonds

Aktienfonds berechnen - Maximale Leistungen zum kleinsten Preis Die Anwendung des Beta-Faktors: In Erwartung steigender Kurse ist es angebracht, sich in Aktien oder anderen Wertpapieren mit Betas größer als Eins zu positionieren. Da die Prognose der zukünftigen Marktentwicklung natürlich auch falsch sein kann, besteht allerdings die Gefahr, dass dieser Schuss nach hinten losgeht. Die Performance des Dax liegt im Vergleichszeitraum bei 4,77 Prozent, der risikolose Geldmarktzins beträgt 2,5 Prozent. Es gilt: Je höher die Sharpe-Ratio, desto besser eine Geldanlage. Eine negative Sharpe-Ratio bedeutet, dass ein Fonds die Verzinsung einer risikofreien Anlageform der Aktienfonds nicht erreicht hat. Der Beta-Faktor gibt die Beziehung zwischen der Kursentwicklung eines Wertpapiers und dem zugehörigen Index an. Gemessen wird die prozentuale Veränderung des Wertpapiers, wenn der Vergleichsindex um 1 Prozent steigt oder fällt. Inzwischen können Anleger in Deutschland aus vielen tausend Fonds die für sie passenden Produkte zur Erreichung ihrer Anlageziele auswählen. Die Palette der Fondstypen reicht von den Klassikern (Aktien-, Geld-, Renten-, Misch- und Immobilienfonds) über Dachfonds bis zu eher exotischen Varianten wie Devisen-, Rohstoff- und sogenannten Superfonds, die auch auf fallende Aktienkurse setzen dürfen. Innerhalb der einzelnen Fondstypen erfolgen weitere Klassifikationen. So gibt es bei Aktienfonds» die Möglichkeit, in verschiedene Regionen zu investieren wie Europa, Asien, Nord- oder Lateinamerika, Asien (einschließlich Australien und Neuseeland) und Afrika. Sogar für einzelne Länder werden Fonds aufgelegt. Statt nach Ländern kann auch nach Branchen differenziert werden.


^